Startseite | Neues | Impressum | Kontakt | Newsletter | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Gemeinsam aktiv » Plakateria

Plakate und Recht

Liebe Interessentin, lieber Interessent!

Die Bürgerinitiative „Stahnsdorf gegen Fluglärm“ hat die grundsätzliche Erlaubnis zur Plakatierung in Stahnsdorf. Aber es gibt aus Gründen der Rücksichtnahme und der Vermeidung von Gefahren für Dritte und die Natur ein paar Grundsätze zu beachten:

  • Vor der Plakatierung an Privatstraßen und privaten Zäunen von Privatleuten ist die Erlaubnis der Eigentümer einholen.
  • Die Stahnsdorfer Laternenpfählen sind verpachtet und können gegen ein geringes Entgelt genutzt werden. Zuständig ist die Firma Mediateam: Frau Marose, Tel. 030 - 8540300
  • Das Plakatieren an Verkehrsschildern ist nicht erlaubt! Das gilt auch für die Befestigung eines Banners an zwei Verkehrsschildern.
  • Banner dürfen an Bäumen oder im Einzelfall zwischen Bäumen parallel zur Straße angebracht werden, aber nicht mit Nägeln, Reißzwecken usw., sondern nur mit Schnüren.
  • Wir sind verpflichtet, alle Plätze, an denen wir plakatieren, schriftlich an das Ordnungsamt der Gemeinde zu melden unter Nennung eines Ansprechpartners mit Tel. und Adresse.

Merkzettel

Nicht jeder Privateigentümer, der in einer Nebenstraße ein kleines Plakat an seinen Zaun hängt, muss dies dem Ordnungsamt melden. Wenn es sich hingegen um eine großflächige Plakatierung an einer viel befahrenen Straße oder gar Landesstraße handelt, hingegen schon.

Vorsicht bei Plakatierung quer über die Straße! Eine Plakatierung quer über die Straße bedarf einer gesonderten Genehmigung vom Straßenbaulastenträger. Diese ist auch bei der Gemeinde einzuholen. Es geht dabei um Versicherungstechnisches.

Plakat beim Ordnungsamt melden