Startseite | Neues | Impressum | Kontakt | Newsletter | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Logbuch » BI Stahnsdorf

05.04.2013: Zwei Veranstaltungshinweise

Liebe Mitstreiterinnen,
liebe Mitstreiter,

am kommenden Montag veranstalten unsere Freunde von den Bürgerinitiativen »Teltow gegen Fluglärm e.V.« und »Kleinmachnow gegen Flugrouten e.V.« ein Bürgerforum (Kleinmachnow) und eine Autorenlesung (Teltow), auf die wir Sie gerne hinweisen:

Kleinmachnow:

Montag, 15. April 2013, 19.00 Uhr, Bürgersaal Rathaus Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10

Bürgerforum der BI Kleinmachnow gegen Flugrouten

Einführungsvortrag: Steffen Lehmann, BI »Kleinmachnow gegen Flugrouten«: Internationale verkehrspolitische Trends – WIE geht die Reise?

Gastbeitrag, MdB Dr. Valerie Wilms (Bündnis 90/Grüne): Mobilität der Zukunft – wie kann es in Deutschland gelingen? Frau Dr. Wilms vertritt seit 2009 als Mitglied des Deutschen Bundestages den Wahlkreis 7 - Pinneberg im Deutschen Bundestag. Für die grüne Bundestagsfraktion ist sie Sprecherin für Bahnpolitik, Nachhaltigkeitsbeauftragte und Berichterstatterin für Maritime Politik. Darüber hinaus arbeitet sie u. a. als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und ist Mitglied im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung.

Im Anschluss: Diskussion und Aktuelles aus der BI »Kleinmachnow gegen Flugrouten«, insbesondere zum Stand des Protestes nach Annahme des Volksbegehrens und zu den nächsten Zielen der vereinten Bürgerinitiativen.

> Siehe hierzu auch die PDF-Datei im Anhang.

Teltow:
Montag, 15. April 2013, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Teltow, Ritterstraße 10

Autorenlesung

Gemeinsam mit dem »Buchkontor Teltow« veranstaltet der Verein »Teltow gegen Fluglärm e.V.« eine Autorenlesung.
Helmut Uwer liest am 15. April 2013 um 19:30 im Bürgerhaus Teltow, Ritterstraße 10, aus seinem Buch »20 Quadratmeter Startbahn oder Wie ich den Flughafen verhinderte«.

Der Flughafen kommt! Nur wann? 2020 vielleicht!? Bis dahin bietet Helmut Uwer die ultimative Satire, um allen Frust um den Flughafen Berlin Brandenburg, Stuttgart 21 und alle anderen kosten- und nervenfressenden Großbaustellen dieser Welt locker wegzustecken. Kurzweilig, bissig und mit einem überraschenden Finale. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.


_____________________________
BI »Stahnsdorf gegen Fluglärm«
14532 Stahnsdorf


5.4.2013