Startseite | Neues | Impressum | Kontakt | Newsletter | Sitemap | Datenschutz
Sie sind hier: Startseite » Presse » Pressemitteilungen

03.12.2013: Pressemitteilung

Die Linke
Brandenburg


Nachtflugverbot: Berlin und der Bund müssen sich endlich bewegen

Zum Jahrestag des erfolgreichen Volksbegehrens für die Ausweitung des Nachtflugverbotes am künftigen Hauptstadtflughafen BER erklärt der Fraktionsvorsitzende Christian Görke:

Brandenburg hat sich in Gesprächen und Verhandlungen mit den zwei anderen Gesellschaftern, Berlin und dem Bund, intensiv um eine Ausweitung des Nachtflugverbotes am künftigen BER bemüht. Bislang prallten unsere Vorschläge aber am Widerstand der beiden Anderen ab.

Wenn wir im Interesse der Brandenburgerinnen und Brandenburger endlich etwas erreichen wollen, muss vor allem die CDU ihren Widerstand aufgeben. Hier in Brandenburg polemisieren sie gegen die Landesregierung und in Berlin und in der Bundesregierung agieren sie als Verhinderer. Diese Täuschung der Menschen in unserem Land muss endlich ein Ende haben.

Ich fordere die Brandenburger CDU auf, gegenüber ihren Unionsfreunden in Berlin und dem Bund konsequent Farbe für die Interessen der Brandenburgerinnen und Brandenburger zu bekennen Sie sollten endlich aufhören, sich gegen die Ausweitung des Nachtflugverbotes zu stemmen.


Potsdam
3.12.2013
http://www.dielinke-brandenburg.de/nc/politik/presse/detail/zurueck/presse/artikel/nachtflugverbot-berlin-und-der-bund-muessen-sich-endlich-bewegen/